Haben Sie Tipps zur Verwendung von Rettungstropfen?

Nein tue ich nicht. Wenn Sie bereit sind, etwas Zeit und Mühe damit zu verbringen, die Ins und Outs von Tropfen zu lernen und wie Sie sie gut funktionieren lassen, werden Sie viel glücklicher sein. Es gibt nichts, was Sie tun müssen, um sie zu verwenden.

Erstens, ein sehr schnelles Wort darüber, was passiert, wenn Sie einen Rettungstropfen kaufen. Sie haben zwei Möglichkeiten: Wenn Sie einen Tropfen mit eigenem Blut oder Geld kaufen möchten, können Sie entweder 3.500 Euro mehr für eine Blutspende bezahlen oder eine Spendenbox für 5.000 Euro kaufen. Ich weiß nicht, warum sie diese Wahl für die Drop-Box gewählt haben. Die Box ist gut für 1.000 Fallboxen, die 6.500 Euro kosten (5. Dies ist doch eindrücklich, vergleicht man es mit hyundai reifendrucksensor. 000 Euro plus die Drop-Box), aber Sie können 10 Boxen für 5 USD (5.000 USD) erhalten. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Tropfen mit dem Blut aus Ihrem eigenen Körper zu kaufen. Zum Beispiel kaufte ich eine Spendenbox, um meiner Freundin zu geben (es war 15 USD, die sie mir bereits bezahlt hat). Die Schachtel, die ich kaufte, enthielt Blut, das ich gespendet habe. Mein Blut hat einen Wert von 40 Dollar, also kaufte ich Dropboxen im Wert von 20 Dollar. Der Rest des Geldes ist eine Spendenbox, die 15 Dollar kostet und jeder Person, die Sie möchten, gegeben werden kann. Die Schachtel mit Blut enthält Blut im Wert von 40 US-Dollar. Warum sollte ich Rettungstropfen kaufen? Ich bin kein Arzt und ich weiß nichts darüber, aber ich werde dies als eine Idee teilen, die Sie vielleicht brauchen.

Zunächst möchte ich einige Dinge klarstellen, die Sie über Blutspenden wissen sollten: Blutspenden werden als Blutgeld betrachtet, so dass es sehr riskant ist. Wenn Sie aus Ihrem eigenen Blut spenden, kommt es in drei Arten von Farbe: rot, grün und blau, die Blutbestandteile sind. Um Ihnen zu helfen, Ihre Spende besser zu verstehen, werde ich die Farbe des Blutes erklären. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, mich zu fragen. Wenn ein Blutspender einem Empfänger sein Blut gibt, muss der Empfänger des Blutes eine Entscheidung treffen: Soll er das Blut annehmen oder nicht? Der Empfänger weiß dies zum größten Teil nicht. Es gibt jedoch einige Ausnahmen: Blutspenden von Blutspendern gelten als Spende der Blutbank und gelten nicht als Blutspende, und Blutspender, die von ihrer Familie oder engen Freunden spenden, gelten nicht als Blutspender. Es ist nicht immer klar, welche Blutspendeoption als Spender besser ist. Einige Geber wünschen sich mehr Auswahlmöglichkeiten, während andere es vorziehen, ihre Optionen gleich zu halten. Um Spendern die besten Optionen zu bieten, habe ich diesen Blog erstellt. Ziel ist es, die guten und schlechten Teile jeder Spendenoption hervorzuheben.

Hier finden Sie die Liste der Blutspendemöglichkeiten und die wichtigsten Informationen. Darüber hinaus finden Sie die beliebtesten Spenden, die Spenden von der Blutbank und die Spenden, die am häufigsten verwendet werden. Dies mag erstaunlich sein, vergleicht man es mit Rescue Tropfen Test.